Liebespfad

Rundweg für Verliebte

Start: Touristinfo Marktbreit

Anforderung: mittel
Wegelänge: 2,8 km
Dauer: 1h
Gelände: steiler Anstieg bis zur Kapelle, überwiegend Feld- und Erdwege, nicht mit Kinderwagen befahrbar 

Besonderheiten: Rundweg, Toller Blick - Marktbreit von oben, Aussicht auf Segnitz und das Maintal

Wegbeschreibung: Der Rundwanderweg beginnt an der Tourist Information und führt vorbei am ehemaligen „Schwarzenbergschen Brauhaus“ über den „Stutz“ (Aussichtspunkt) hinauf zur Kappl mit der alten St. Moritz Kapelle, der jetzigen Kreiskrieger-Gedächtnisstätte. Von hier aus haben sie einen herrlichen Blick auf die Spitze des Maindreiecks und können bei gutem Wetter Ochsenfurt und Kitzingen sehen. Nun wandern sie den Fußweg in Richtung Schwedengraben, ein Naturdenkmal mit besonders erhaltenswerten Bäumen, weiter. Von dort geht’s dann auf dem ehemaligen Handelsweg nach Nürnberg über den dichtbewachsen Hohlweg über die Kapellensteige zurück zu unserem Ausgangspunkt. Der „Liebespfad“ verfügt teilweise über sehr schmale Wege und ist ein beliebter Treffpunkt für Verliebte

Kennzeichnung / Symbol:

Aktuelles

Informieren Sie sich unter: www.suedliches-maindreieck.de über die Interkommunale Allianz MainDreieck.

Stadt Marktbreit
Marktstr. 4
97340 Marktbreit

Tel.: 09 332 - 405 0
Fax: 09 332 - 405 9401

Sprechstunden

Impressum

Datenschutz