Ladesäulen für Elektrofahrzeuge und E-Bikes in Marktbreit

 

In der Stadt Marktbreit können ab sofort sowohl Elektroautos als auch Elektrofahrräder geladen werden:

 

Erich Hegwein hat am 9. Mai 2016 gemeinsam mit Rainer Kleedörfer, Prokurist bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, zwei Ladesäulen in der Adam-Fuchs-Straße symbolisch in Betrieb genommen.

 

An den Ladesäulen für Elektroautos, die über zwei Typ2-Stecker mit einer Leistung von je 22 Kilowatt (kW) verfügen, können jeweils zwei Elektromobile gleichzeitig Ökostrom „tanken“ - bis auf Weiteres kostenfrei.

 

Weiter bieten E-Bike Ladestationen für drei Elektrofahrräder gleichzeitig Platz. Das Besondere: Ein Heimladegerät wird nicht benötigt. Spezielle Ladekabel ermöglichen es, dass der Akku während des Ladevorgangs gesichert im Fahrrad bleiben kann. Die passenden Ladekabel sind für viele Elektrofahrräder im Fachhandel oder unter www.shop.bike-energy.com erhältlich. Eine Kabelauswahl kann für die gängigen Fahrradakkus während der Öffnungszeiten der Touristinformation ausgeliehen werden.

 

Marktbreit ist eine bei Touristen sehr beliebte Stadt. Besonders auch Radtouristen genießen die Ufer des Mains für Radtouren oder Radwanderungen. Immer mehr Radfahrer nutzen dafür Elektrofahrräder. Mit den Ladesäulen in Marktbreit gehen wir mit der Zeit und bleiben so für Einwohner und Gäste attraktiv. Zudem sind wir jetzt für den Einstieg in die elektromobile Zukunft gut aufgestellt.

 

Erste Erfahrungen mit einem Elektrofahrrad konnten wir bereits sammeln: In den ersten Aprilwochen hatte die N-ERGIE einen VW e-up für Dienstfahren kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Marktbreit, 10.05.2016

 

Aktuelles

Der Stadtrat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14.01.2013 einstimmig beschlossen, den Neubürgern von Marktbreit und... [mehr Infos]

Im Sommer 2015 fanden die Dreharbeiten für ein Image-Video in den 12 Mitgliedsgemeinden der Interkommunalen Allianz... [mehr Infos]

In der Stadt Marktbreit können ab sofort sowohl Elektroautos als auch Elektrofahrräder geladen werden:   Erich ... [mehr Infos]

Schriftlogo: Marktbreiter Nachrichten
Logo: Interkommunale Allianz Südliches Maindreieck

Informieren Sie sich unter:Öffnet externen Link in neuem Fenster www.maindreieck.de über die Interkommunale Allianz MainDreieck.

Stadt Marktbreit
Marktstr. 4
97340 Marktbreit

Tel.: 09 332 - 405 0
Fax: 09 332 - 405 42

Sprechstunden

Wappen der Stadt Marktbreit