Marktbreiter Geschichte

1258 Erste urkundliche Erwähnung (Haus Castell-Castell)
1529 Beginn des Ausbaus der Stadtmauer
1550 Der erste evangelische Pfarrer wird eingesetzt
1552 Georg-Ludwig von Seinsheim wird alleiniger Dorfherr
1557 Verleihung der Marktgerechtigkeit durch König Ferdinand
1579 Beginn des Rathausbaus
1581 Errichtung des Schlosses
1643 Das Haus Schwarzenberg tritt die Erbschaft der Seinsheim an
1644 Graf Schwarzenberg genehmigt die Ansiedlung jüdischer Familien
1688 Einführung des Gregorianischen Kalenders nach langem und erbitterten

       Streit mit dem katholischen Lehnsherrn
1718 Errichtung einer Synagoge
1724 Bau des Wertheimer Hauses (Schustergasse 2) und des Pendants Haus zur Groe (Marktstrasse 5)
1750 Errichtung eines Krans
1806 Marktbreit wird bayerisch
1819 Marktbreit wird zur Stadt III. Klasse erhoben
1827 Das „Fürstlich Schwarzenbergische Wochenblatt“ erscheint zum ersten Mal

       (Ab 1863 - 1926 als Marktbreiter Wochenblatt)
1836 Errichtung einer Dienstboten Sparkasse
1845 Errichtung des S.Wohl`schen Erziehungs- und Handelslehrinstitut
1849 Einweihung der katholischen Kirche St. Ludwig
1853 Das Gericht wird zum Landgericht Ill. Klasse - Einrichtung einer kgl.

       Gendarmeriestation
1864 Eröffnung der Eisenbahnlinie Ansbach - Würzburg
1880 Marktbreiter Anzeiger erscheint (-1971)
1897 Eröffnung der „E|ektrischen Zentrale“ von Ingenieur Gebhardt

       (Ab 1911 städtisch)

1908 Bau des Distriktkrankenhaus
1913 Bau der städtischen Wasserleitung
1942 Deportation der letzten Marktbreiter Juden
1953 Die Staustufe Marktbreit geht in Betrieb
1978 Gebietsreform - Eingemeindung Gnodstadt -

       Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft
1986 Städtepartnerschaft mit Fleac
1988 Beginn der Srädtebauförderungsmassnahmen
1990 Museum Maleıwinkelhaus und Städtepartnerschaft mit Benzhausen

1994 Renovierung Schloss
1999 Altortsanierung Gnodstadt ( - 2011)
2004 Umbau und Sanierung des Lagerhauses zur Veranstaltungshalle
2012 Städtepartnerschaft mit Asch/Tschechien

Schriftlogo: Marktbreiter Nachrichten
Logo: Interkommunale Allianz Südliches Maindreieck

Informieren Sie sich unter:Öffnet externen Link in neuem Fenster www.maindreieck.de über die Interkommunale Allianz MainDreieck.

Stadt Marktbreit
Marktstr. 4
97340 Marktbreit

Tel.: 09 332 - 405 0
Fax: 09 332 - 405 42

Sprechstunden

Wappen der Stadt Marktbreit